Mich ärgern die vorinstallierten Apps auf meinem Handy…

… Euch auch? Ich habe auf meinem Samsung S3 mini so viele vorinstallierte Apps, die ich gar nicht nutze, die mir aber ständig den Speicher füllen und meinen Arbeitsspeicher stehlen. Also habe ich mich mal im Netz auf die Suche gemacht, ob das geändert werden kann.

Zu allererst habe ich einige geheime Codes entdeckt, unter denen einiges eingestellt, bzw. angeschaut werden kann. Hier eine kleine Liste, der für mich wichtigsten Codes:

*#12580*369# SW & HW Info
#*#8377466# S/W Version & H/W Version
#*2562# Neustart Telefon
#*5376# löschen aller sms
*#2255# Anrufliste
#*3888# BLUETOOTH Test
*#34971539# Camera Firmware Update
*#272*IMEI# Käufer Code

Das Deaktivieren funktioniert über das Einstellungsmenü – genauer gesagt über Einstellungen -> Anwendungsmanager ->Alle (das ist ein Reiter ganz oben). Hier sucht ihr euch dann die App(s) aus, die ihr deaktivieren möchtet. Oben rechts seht ihr auch den Button mit der Aufschrift ‚Aktualisierungen deinstallieren‘. Dadurch werden alle Updates der App deinstalliert und die ‚Ur-Version‘ wiederhergestellt. Jetzt steht beim gleichen Button ‚Deaktivieren‘ und auch die Versionsnummer hat sich geändert. Die Warnung schlagen wir aber in den Wind (bei solchen Apps muss man keine Angst haben, das nichts mehr funktioniert, bei Android-Systemdiensten aber schon. Deshalb sollte man die Deaktivierung nur durchführen, wenn man weiß, was man macht).
Schlussendlich steht nun ‚Aktivieren‘ auf dem Button, das machen wir aber natürlich nicht.
Wenn wir jetzt den Appdrawer öffnen ist das Symbol nicht mehr vorhanden. 

Zum Aktivieren geht ihr in umgekehrter Reihenfolge vor, also wieder den Anwendungsmanager aufrufen -> Alle -> nach ganz unten Scrollen -> App anklicken -> Aktivieren. Zusätzlich muss aber einmal der Play Store aufgerufen werden, um die Updates installieren zu können.

Kennt Ihr noch weitere nützliche Tipps?